IHK Hannover
FREE IHK Hannover
 
Dienstag, 18. Juni 2019
Über FREE |  Kontakt |  Impressum 




Home  > Standortinformationen > Stadtportrait 

Drucken

Gewerbeimmobilien
 Angebote regional
 Angebote Gesamtübersicht
 Mietgesuche
 Angebot melden
 Mietgesuch aufgeben
 Ansprechpartner

Standortinformationen
 Aerzen
 Alfeld(Leine)
 Algermissen
 Bad Lauterberg im Harz
 Bad Münder
 Bad Sachsa
 Bad Salzdetfurth
 Barnstorf
 Barsinghausen
 Bassum
 Bevern
 Bockenem
 Bodenfelde
 Bodenwerder-Polle
 Bovenden
 Bruchhausen-Vilsen
 Burgdorf
 Burgwedel
 Coppenbrügge
 Dassel
 Delligsen
 Diepholz
 Dransfeld
 Duderstadt
 Duingen
 Elze
 Eschershausen-Stadtoldendorf
 Freden (Leine)
 Friedland
 Garbsen
 Gehrden
 Gieboldehausen
 Göttingen
 Grafschaft Hoya
 Gronau (Leine)
 Hameln
 Hannover
 Hann. Münden
 Hardegsen
 Hardegsen
 Harsum
 Herzberg am Harz
 Hessisch Oldendorf
 Hildesheim
 Holle
 Holzminden
 Isernhagen
 Kalefeld
 Katlenburg-Lindau
 Kirchdorf
 Laatzen
 Lamspringe
 Langenhagen
 Lehrte
 Liebenau
 Marklohe
 Mittelweser
 Moringen
 Neustadt a. Rbge.
 Nienburg/Weser
 Nordstemmen
 Nörten-Hardenberg
 Northeim
 Obernkirchen
 Pattensen
 Osterode am Harz
 Rodenberg
 Rosdorf
 Sarstedt
 Seelze
 Sehnde
 Sibbesse
 Söhlde
 Springe
 Stadthagen
 Steimbke
 Steyerberg
 Stuhr
 Sulingen
 Twistringen
 Uchte
 Uslar
 Walkenried
 Wagenfeld
 Wedemark
 Wennigsen (Deister)
 Weyhe
 Wunstorf

Anbieter-Login
Anmeldung:


 
 Neuanmeldung
 Passwort vergessen?


Standortportrait Pattensen

1. Zentrale Lage und optimale Verkehrsanbindung

Die zentrale Lage der Stadt Pattensen zählt zu den Stärken des Standortes. Die Landeshauptstadt Hannover und die Städte Laatzen und Hildesheim befinden sich in ummittelbarer Nähe. Die Stadt Pattensen befindet sich in einer sehr verkehrsgünstigen Lage ca. 15 km südlich der Landeshauptstadt Hannover. Die Autobahnen A2 und A7 sind über die Bundesstraßen B3, B6, B443 innerhalb kürzester Zeit zu erreichen. Der Flughafen Hannover ist ca. 40 km entfernt. Das Messegelände Hannover-Laatzen befindet sich in 9 km Entfernung. Die Stadt Pattensen ist in das Busverkehrsnetz des Großraumverkehrs Hannover eingebunden.

2. Beliebter Wohnort

Die positive Entwicklung in der Einwohnerzahl wird Pattensen auch zukünftig stärken. Eine florierende Wirtschaft und zahlreiche Neubaugebiete sorgen für einen steten Zuwachs. Besonders für junge Familien ist Pattensen ein bevorzugter Wohnort. Krippen, Kindergärten und Schulen sind in ausreichender Zahl vorhanden und arbeiten erfolgreich Hand in Hand. Eine moderne Ganztagsschule mit gymnasialem Zweig, ein attraktives Sport- und Freizeitbad sowie Erlebnis- und Spielräume in vielfältiger Hinsicht schaffen Lebensqualität. Zusätzlich ist das Preisniveau für Baugrundstücke im Vergleich zu den Nachbarkommunen sehr niedrig.

3. Ständig wachsendes Gewerbegebiet

Die gute Lage des Gewerbestandortes Pattensen wird durch die Ansiedlung des Briefpostzentrums der Deutschen Post AG unterstrichen. Es handelt sich dabei um eines der größten im gesamten Bundesgebiet. Zudem sind bereits eine Vielzahl von Branchen im Gewerbepark Pattensen vertreten. Den größten Anteil daran hat die Fahrzeug- und Dienstleistungsbranche mit dem Schwerpunkt der Metallverarbeitung. Darüber hinaus sind viele mittelständische Handwerks- und Bauunternehmen ansässig. Ein günstiger Gewerbesteuerhebesatz rundet die Attraktivität des Gewerbegebietes in Pattensen ab. Die Kapazität des Gewerbegebietes ist noch nicht ausgelastet, freie Flächen stehen für interessierte Unternehmen zur Verfügung.

4. Einzelhandelsentwicklung

Der Einzelhandelsschwerpunkt liegt im periodischen Bedarfsbereich, also in der Grundversorgung der Bevölkerung. Die Stadt Pattensen bietet ihren Bürgern innerhalb dieses Spektrums gute Einkaufsmöglichkeiten, die ständig ergänzt und optimiert werden. Die Kaufkraftkennziffer je Einwohner liegt über dem Regionsschnitt.

5. Stadtsanierung

Der Stadt Pattensen ist es gelungen, in das Stadtförderungsprogramm „Städtebaulicher Denkmalschutz“ aufgenommen zu werden. Die Finanzhilfen des Bundes sind für die Stärkung von Versorgungsbereichen bestimmt, die durch Funktionsverlust, insbesondere gewerblichen Leerstand, bedroht und betroffen sind. Sie werden eingesetzt zur Vorbereitung und Durchführung von Gesamtmaßnahmen zur Erhaltung und Entwicklung dieser Bereiche als Standorte für Wirtschaft und Kultur sowie als Orte zum Wohnen, Arbeiten und Leben. Eine zukunftsgerichtete Stadtentwicklung führt zu einer Attraktivitätssteigerung der Stadt Pattensen.

6. Tourismus

Neben den vielen kleineren Sehenswürdigkeiten der Stadt (attraktive Altstadt, Kirche, gut ausgebaute Wanderwege etc.) ist das Schloss Marienburg die Hauptattraktion. Sie zählt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Niedersachsens. König Georg V. von Hannover ließ das Schloss zwischen 1857 und 1866 für seine Frau Marie als Sommerresidenz errichten. Heute beherbergt das Schloss ein Museum sowie ein Veranstaltungszentrum mit Gastronomie.

7. Kontakt

Weiterführende Informationen finden Sie auf unseren Internetseiten: www.pattensen.de.

Ihr Ansprechpartner:
Stadt Pattensen
Klaus Gruppe
1. Stadtrat
Stadt Pattensen Wirtschaftsförderung
Auf der Burg 1-2
30982 Pattensen
Tel.: (05101) 1001-200
E-Mail: grupe@pattensen.de



Zum Seitenanfang
Standortinfo Pattensen


Standortportrait


Allg. Strukturdaten


Kaufkraft- und Umsatzkennziffern


Mietpreisspiegel


zur Übersicht
 
 
 
 


Copyright, 2019 Industrie- und Handelskammer Hannover      Produziert von medienPARK