IHK Hannover
FREE IHK Hannover
 
Donnerstag, 21. März 2019
Über FREE |  Kontakt |  Impressum 




Home  > Standortinformationen > Stadtportrait 

Drucken

Gewerbeimmobilien
 Angebote regional
 Angebote Gesamtübersicht
 Mietgesuche
 Angebot melden
 Mietgesuch aufgeben
 Ansprechpartner

Standortinformationen
 Aerzen
 Alfeld(Leine)
 Algermissen
 Bad Lauterberg im Harz
 Bad Münder
 Bad Sachsa
 Bad Salzdetfurth
 Barnstorf
 Barsinghausen
 Bassum
 Bevern
 Bockenem
 Bodenfelde
 Bodenwerder-Polle
 Bovenden
 Bruchhausen-Vilsen
 Burgdorf
 Burgwedel
 Coppenbrügge
 Dassel
 Delligsen
 Diepholz
 Dransfeld
 Duderstadt
 Duingen
 Elze
 Eschershausen-Stadtoldendorf
 Freden (Leine)
 Friedland
 Garbsen
 Gehrden
 Gieboldehausen
 Göttingen
 Grafschaft Hoya
 Gronau (Leine)
 Hameln
 Hannover
 Hann. Münden
 Hardegsen
 Hardegsen
 Harsum
 Herzberg am Harz
 Hessisch Oldendorf
 Hildesheim
 Holle
 Holzminden
 Isernhagen
 Kalefeld
 Katlenburg-Lindau
 Kirchdorf
 Laatzen
 Lamspringe
 Langenhagen
 Lehrte
 Liebenau
 Marklohe
 Mittelweser
 Moringen
 Neustadt a. Rbge.
 Nienburg/Weser
 Nordstemmen
 Nörten-Hardenberg
 Northeim
 Obernkirchen
 Pattensen
 Osterode am Harz
 Rodenberg
 Rosdorf
 Sarstedt
 Seelze
 Sehnde
 Sibbesse
 Söhlde
 Springe
 Stadthagen
 Steimbke
 Steyerberg
 Stuhr
 Sulingen
 Twistringen
 Uchte
 Uslar
 Walkenried
 Wagenfeld
 Wedemark
 Wennigsen (Deister)
 Weyhe
 Wunstorf

Anbieter-Login
Anmeldung:


 
 Neuanmeldung
 Passwort vergessen?


Standortportrait Wagenfeld

1. Arbeiten und leben in Wagenfeld

Die Gemeinde Wagenfeld mit ihren Ortsteilen Wagenfeld und Ströhen liegt im Städtedreieck Bremen-Osnabrück-Hannover und grenzt als südlichste Gemeinde im Landkreis Diepholz unmittelbar an die Nordspitze von Nordrhein-Westfalen.

Durch den Ortskern führt die Bundesstraße 239 als Hauptverkehrsader zwischen den Autobahnen A 1 (Holdorf ? ca. 37 km) und A 2 (Porta Westfalica / Herford ? ca. 52 km).

Einige größere Unternehmen, wie z. B. die ZF Lemförder Fahrwerktechnik, die Wagenfelder Spinnereien, die Molkerei Wagenfeld, das Möbelhaus Henke und die ?Auburg-Quelle? sowie ein starkes Netz aus Handwerks-, Gewerbe- und Dienstleistungsbetrieben sorgen für eine überdurchschnittliche Beschäftigungsquote.

Die Kosten für Gewerbegrundstücke betragen 7,50 ?/qm inklusive Erschließungskosten.
Der durchschnittliche Preis für Wohnbaugrundstücke liegt derzeit bei 25,00 bis 35,00 ?/qm, die Mieten für Neubauwohnungen zwischen 3,00 und 5,00 ?/qm.

Die Gemeinde verfügt über zwei Kindergärten und zwei Grundschulen sowie über eine Haupt- und Realschule. Neben den drei Sporthallen gibt es mehrere Sport-, Tennis- und Reitplätze sowie einige Schießsportanlagen.

Die wichtigsten Freizeiteinrichtungen sind das moderne Hallenfreibad mit einer Wohnmobil-Station, der 18-Loch Golfpark ?Top Golf? und der überregional bekannte Naturtierpark in Ströhen mit einem Vollblut Araber-Gestüt.

Als alljährliches Highlight beginnt seit über 400 Jahren der dreitägige ?Wagenfelder Großmarkt? mit einer Gewerbeschau am letzten Freitag im August auf dem Marktplatz in Wagenfeld.


Weitere Informationen erhalten Sie:

Gemeinde Wagenfeld
Pastorenkamp 25
49419 Wagenfeld

Telefon: 05444 / 9881-0
Fax: 05444 / 9881-15
E-Mail: rathaus@wagenfeld.de
Homepage: www.wagenfeld.de

Ansprechpartner Wirtschaftförderung:
Bruno Hartwig
Telefon: 05444 / 9881-25
Fax: 05444 / 9881-33
E-Mail: bruno.hartwig@wagenfeld.de



Zum Seitenanfang
Standortinfo Wagenfeld


Standortportrait


Allg. Strukturdaten


Kaufkraft- und Umsatzkennziffern


Mietpreisspiegel


zur Übersicht
 
 
 
 


Copyright, 2019 Industrie- und Handelskammer Hannover      Produziert von medienPARK